Projektmanagement CRM

Was sind die Vorteile eines Projektmanagement mit integriertem CRM-System gegenüber einer herkömmlichen Lösung mit Outlook und Excel, einem eigenständigen Adresstool, einer nicht integrierten Auftragsabwicklung und einer separaten Projektverwaltung und Ressourcenplanung?

Vorteile eines Projektmanagement mit CRM

Vorausgesetzt, dass die Daten innerhalb des Systems aktuell gepflegt werden, ergeben sich folgende Vorteile:

  • Wenn ein Projektmanagementsystem mit integriertem CRM angewendet wird, können sofort kompetente Auskünfte zum jeweiligen Kunden gegeben werden.
  • Alle Kontakt- und Adressdaten sind richtig, eine wichtige Basis für Folge-Aktionen.
  • Alle erfolgten Maßnahmen rund um den Interessenten/Kunden sind im CRM System verfügbar. Keine Information geht verloren oder wird nicht beachtet.
  • Alle Papierablagen oder persönliche Notizen sind verschwunden. Eine aktuelle Datenbasis sorgt für klaren Informationsstand rund um alle Interessenten/Kunden.
  • Ein integriertes Dokumentenmanagement sorgt für den Zugriff auf jedes Dokument bzw. jede einzelne E-Mail.
  • Rückfragen werden auf ein Minimum reduziert, weil sich jeder seine benötigte Information aus dem System ziehen kann.
  • Suchprozesse werden fast vollständig eliminiert.
  • Jede Information zu Umsatz, Kosten, Deckungsbeitrag, Forecast, Arbeitseinsatz, Zeiten, Einsatz externer Mitarbeiter, Einsatz von Mitarbeitern aus anderen Kostenstellen etc. kommt aus einem einzigen integrierten System. Dies bedeutet: keine Zahl muss in irgendeiner Art und Weise besonders interpretiert werden. Die Geschäftsleitung erhält ungeschminkt die richtigen Informationen auf der Basis aktueller Daten.
  • Der Kunde fühlt sich gut aufgehoben, wenn all seine Wünsche, Probleme, etc. aktuell verfügbar sind und damit gezielt auf seine Problematik eingegangen werden kann.
  • Auskünfte zum Bearbeitungsstand können kompetent, zuverlässig und schnell gegeben werden. In Sekunden kann ein Angebot für das betreffende Projekt bzw. ein wichtiges Dokument im CRM System gefunden werden.
  • Ist ein Hotlinesystem in das Projektmanagement integriert, lassen sich alle wichtigen Probleme, Fehler, Wünsche, Anfragen seitens des Kunden problemlos nachvollziehen.
  • Wenn auch finanzielle Informationen (z.B. offene Rechnungen, Kreditlimit, Auftragsbestand) im CRM verfügbar sind, kann problemlos auf solche Informationen während eines Kundengesprächs zugegriffen werden. Manche Rechnung wird dann schneller bezahlt, wenn sich der Vertrieb mit einschalten kann.
  • Termine Ihrer Mitarbeiter rund um den Kunden werden transparent. Für die detaillierte Projektplanung rund um Ihre Kunden ist dies eine perfekte Basis für die Kunden- und Projektarbeit.
  • Zugriffsrechte erlauben zwar den Zugriff auf eine Information, blocken aber die Änderung bzw. das Löschen ab.
  • Automatisierte Informationsweitergabe an festgelegte Gruppen, z.B. Projektbeteiligte, sichert den gleichen Kenntnisstand aller Beteiligten
  • Durch die Webfähigkeit des CRM Systems lässt sich jede Information von jedem Ort der Welt aktuell abrufen. Besser geht es nicht. 

Technische Voraussetzungen für die webbasierte CRM-Lösung Vemas

  • Browser wie Internet Explorer, Mozilla, Google Chrome
  • Entsprechende Bandbreite für den externen Zugriff, abhängig von der Nutzung
  • MS-Office in aktueller Version, wenn Dokumentenmanagement in Kombination mit der Auftragsabwicklung gewünscht wird.